Gemeinsames Gebet am 24. März 2017


Liebe Freunde,
wir stehen in einer wichtigen Zeit für Europa: Nach der Wahl in den Niederlanden wird die britische Regierung nun vermutlich am 29. März 2017 ihren Antrag zum Austritt aus der EU stellen. Parallel dazu gehen an jedem Sonntag immer mehr Menschen in Deutschland und in ganz Europa auf die Straße, welche sich der europäischen Idee verpflichtet fühlen und sich sammeln, um den „europäischen Pulsschlag“ wieder spürbar zu machen.
Und auch wir gehen auf unser gemeinsames Gebet am 24. März 2017 zu! Insgesamt 14 deutsche Städte schließen sich dem Gebet an; und auch aus Europa gibt es zahlreiche Rückmel-dungen, diesen 60. Geburtstag der „Römischen Verträge“ mit dem Gebet für Europa, die euro-päische Idee und letztlich auch die Seele Europas zu begleiten. Vielen Dank an alle, die sich hier engagieren!

Die Liste aller beteiligten Orte findet Ihr auf www.together4europe.org oder unter www.miteinander-wie-sonst.org. Schließt Euch gern an, nehmt das Gebet in Eurer Gemeinschaft oder Bewegung auf und ladet gern auch Menschen aus der Politik mit dazu ein!

Hier ist der entsprechende Infobrief dazu.

Anbei auch noch die Pressemitteilung:
Ökumenische Initiative pro Europa anlässlich der 60-Jahr-Feier der Römischen Verträge