Cursillo-Bewegung


Offenheit für jeden Teilnehmer,
gelebte Glaubens- und Lebensfreude,
Kirche als „Volk Gottes“ in Mitverantwortung aller Getauften,
das Vertrauen auf das Wirken Gottes in der Welt

– diese und weitere Grundhaltungen prägen die Cursillo-Gemeinschaft.

Dabei zielt der „kleine Kurs“ auf den konkreten Wirkungsbereich der TeilnehmerInnen und möchte sie motivieren, sich – wo auch immer sie im Leben stehen – als ChristInnen zu engagieren.
Ob in der eigenen Gemeinde oder im konkreten beruflichen Umfeld, Cursillistas sehen sich, wie alle Christen, in einem konkreten Auftrag Jesu.

„Christus rechnet mit dir“ ist eines der Leitmotive der Cursillo-Bewegung.

In Deutschland ist die Cursillo-Bewegung in den meisten Diözesen vertreten, wobei jede Diözese eigenständig und eigenverantwortlich arbeitet.